Drucken

Impressum

Datenschutz

Haftungsausschluss

AGB

INFO-Box

Hier können Sie Ihre Info-Box einsehen und/ oder Kontakt anfordern.

Artikel in der Info-Box

0

Schnellsuche



Verwenden Sie Stichworte um ein Produkt zu finden.

Betriebsferien

Sehr geehrte Kunden,

vom 21.12.2018 bis einschließlich 01.01.2019 machen wir Betriebsferien und sind am 02.01.2019 wieder für Sie da.
Wir wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches, neues Jahr 2019.

Wir freuen uns auf Sie.

Ihr Northe-Team

Lexikon: ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Verarbeitung und Nachbehandlung

Der Fugendichtstoff wird in die ordentlich vorbereitete Fuge eingebracht. Anschließend wird die Fugenoberfläche mit einem Glättholz / Glättgummi abgezogen, wobei der Dichtstoff an die Haftflächen und an das Hinterfüllmaterial angedrückt werden muss. Bei Bedarf kann die Oberfläche mit einem Abglättmittel geglättet werden.

Verformung und Ausdehnung

Dichtstoffe sollten sich ähnlich wie ein Gummiband verformen können, deshalb sollten sie nur an zwei Seiten haften. Eine Dreiflankenhaftung reduziert die Verformbarkeit des Dichtstoffes und sollte deshalb generell vermieden werden.

Vernetzung

In der makromolekularen Chemie (die Chemie, die sich mit großen Molekülen beschäftigt) versteht man unter Vernetzung die räumliche Verknüpfung von Polymerketten untereinander zu einem Netzpolymer. Diese Quervernetzung ist auch die Ursache für die Verfestigung von chemisch reagierenden Dichtstoffen, z.B. Silicon-Dichtstoffen.

Verträglichkeit

Eigenschaft eines Dichtstoffes, bei dauerndem Kontakt mit anderen Stoffen keine unerwünschten chemischen oder physikalischen Reaktionen auszulösen.

Viskosität

Bezeichnung für die Beurteilung über das Fließverhalten von Flüssigkeiten und Pasten.